SG Rothenberg marschiert weiter an der Tabellenspitze

Achter Sieg im Achten Rundenspiel

Türkiyemspor Breuberg – SG Rothenberg 1:8

Am vergangenen Sonntag reisten die Jungs der SG Rothenberg zum Auswärtsspiel zu Türk Breuberg. Aufgrund der Tabellensituation schien es vor dem Spiel nach einer klaren Angelegenheit, was jedoch in der dritten Spielminute widerlegt wurde. Die Jungs der SGR waren noch gar nicht auf dem Platz musste man schon das 0:1 hinnehmen. Es dauerte bis in der 10. Spielminute ehe die SGR das erste Mal gefährlich vor dem Tor der Hausherren auftauchte. In Spielminute 12 war es Steffen Heckmann, der einen schönen Angriff mit dem 1:1 vollendete. Nach dem 1:1 kamen die SG Rothenberg immer besser ins Spiel und konnte in der 27 Minute durch einen Elfmeter von Jonas Hammann mit 2:1 in Führung gehen. Als in der 29. Spielminute Jonas Hammann mit einer handlungsschnellen Reaktion auf 3:1 erhöhen konnte war die Moral des Gastes schon vor der Halbzeit gebrochen.

Nach der Halbzeit stellte Steffen Heckmann mit seinen Saisontoren 18 und 19 eine deutliche Führung mit 5:1 her. Die Hausherren wurden frühzeitig unter Druck gesetzt und waren so kaum in der Lage gefährliche Torchancen herauszuspielen. Aufgrund des guten Pressings ergaben sich häufig gute Chancen. Eine davon nutzte Janis Fink in der 66. Spielminute zum 6:1. Den Abschluss der Partie machte Simon Koch mit einem Doppelpack zum 7:1 und 8:1. Mit starkem Angriffspressing setzten die Jungs der SG Rothenberg die Hausherren frühzeitig und effektiv unter Druck und konnten somit einen souveränen und absoluten verdienten 8:1 Auswärtssieg einfahren.

TV Fr.- Crumbach SG Rothenberg 3:1

Mit einer erneut ersatzgeschwächten Mannschaft musste sich die zweite Mannschaft gegen die zweite Mannschaft des TV Fr. Crumbach geschlagen geben. Nach anfänglichen Problemen geriet man früh in Rückstand. Niklas Rotsch, der beste Spieler der SGR an diesem Tag, konnte noch vor der Halbzeit einen Kontor zum 1:1 vollenden. Nach der Pause entwickelte sich ein offenes Spiel bei dem Mohamad „Tarzan“ Khalil mit einem Lattentreffer die beste Chance der SG Rothenberg hatte. Leider erzielten die Hausherren noch zwei Treffer und somit musste man sich mit 1:3 geschlagen geben.

Vorschau:

Das Kerwespiel der ersten Mannschaft gegen den TV Hetzbach wurde auf den kommenden Donnerstag, 27.09, vorverlegt. Anpfiff des Oberzent-Derby´s ist um 20 Uhr auf dem Rothenberger Sportplatz. Die zweite Mannschaft bestreitet ihr Kerwespiel am Sonntag auf dem heimischen Rasen um 13:15 Uhr gegen den ambitionierten TSV Neustadt. Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer bei beiden Partien.

Sportfest 2018 (20. – 23. Juli 2018)

Auf gehts – meldet euch schnell an zu unserem diesjährigen Bumper-Ball-Turnier am 21. Juli 2018.

Nachdem wir im letzten Jahr großen Zuspruch für dieses Ereignis hatten, möchten wir das in diesem Jahr auch wieder durchführen. Anmeldungen nimmt Dominik Foshag entgegen.

Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt – also schnell sein.

Es wird wieder eine Riesen-Gaudi werden – das ist ein Versprechen!

 

F-Junioren in neuem Look

Die F-Jugend der JSG Oberzent erfreut sich in dieser Saison an großem Zuwachs. Zur Zeit besuchen 27 Kinder das Fußballtraining, welches zweimal wöchentlich stattfindet und vom Trainerteam um Sebastian Siefert, Heike Gebhard und Olga Schröder abwechslungsreich gestalten wird. Mit viel Elan und Begeisterung trainieren die Kinder und absolvieren ihre Pflichtspiele auf dem Rasenplatz. Farbe ins Spiel brachte am vergangenen Samstag der neue Satz Fußballtrikots. An dieser Stelle geht ein großes Dankeschön für das Sponsoring an Hüsein Cankiran und Patricia Staicu von der Cafe-Bar STARMIX in Beerfelden.